Das Jahr 2017

Juni 30, 2017 by  
Filed under News

Hallo liebe Besucher und Leser,

wie ich feststellen musste gab es in diesem Jahr noch kein Update des Blogs und die ersten 6 Monate sind schon vergangen…
Dem sollte ich nun Abhilfe schaffen.

Das Jahr 2017 hatte es bisher wirklich in sich – pysisch und auch emotional….
Zum Ende des Jahres erfuhr ich von einer schweren Erkrankung – nein nicht ich – und diese Nachricht machte so einiges mit mir, da es sich um meinen Zwilling handelte.
Bin ich eventuell auch betroffen?
Das Thema Leben und Tod
Organspende….
Wie man sich vorstellen kann, gehen all solche Gedanken und Themen nicht spurlos an einem vorbei.
Ein paar Wochen war ich mit der Materie voll beschäftigt.
Doch als es keine schlechten Nachrichten mehr gab, konnte ich das Thema für mich erst einmal wieder beiseite schieben.

Diese Nachricht und das Thema brachte aber Kontakte aus der Vergangenheit zurück.
Ich war verwirrt und ängstlich, doch ich habe mich auf den Kontakt eingelassen.
Und heute kann ich sagen, ich bin froh drum.
Da beide Seiten verunsichert waren, war es eine vorsichtige, sehr respektvolle Annäherung und mit den Wochen wurde der Kontakt intensiver, ehrlich und wirklich gut.
Wir konnten auf einander eingehen und über so vieles reden – auch über die Vergangenheit und den nicht vorhandenen Kontakt.

Zu Beginn 2017 erkrankte ein weiterer naher Mensch schwer und lag über Wochen im Krankenhaus und auch in meiner näheren Umgebung gab es weitere schwere Krankheiten, die mich sehr belasteten.
Das zog sich bis ins späte Frühjahr…..genau bis Mitte Mai.
Da erfuhren wir, das mein Zwilling schon im Dezember verstorben war – kurz vor unserem Geburtstag, welchen ich mal wieder gefeiert hatte 🙁
Er verstarb und keiner aus der Familie wurde informiert und wir erfahren es erst 5 Monate später durch das Nachlassgericht.
Eigentlich echt ein Unding….wir wissen gar nichts, wie, wann und wo er beerdigt wurde, wie seine letzten Tage/Wochen waren usw.
Das war schon sehr heftig, hatte ich doch gedacht er hätte sich erholt.
Nun meldete sich auch mein Gewissen wieder und alle Fragen aus dem Herbst beschäftigten mich wieder mehr als heftig.
Mittlerweile ging es mir körperlich gar nicht mehr gut – ich war nur noch schlapp und erschöpft und liess mich bei Arzt durchchecken.

Doch zur Ruhe kamen wir nicht, denn da gab es den zweiten Kranken, der dann Mitte Mai verstarb.
Das war so heftig….innerhalb von 10 Tagen 2 Menschen verstorben….
Nun waren wir aber dabei und informiert und konnten uns würdevoll und angemessen verabschieden.

Alles in allem war das sehr viel für mich, da ja soviele Faktoren hier mitspielen und dann gibt es ja auch noch das eigene Leben, Umfeld und der ganz normale Alltagswahnsinn…auch da lief und läuft nicht immer alles rund….und beschäftigt mich immens.

Mittlerweile haben wir Ende Juni und ich hoffe, dass das restliche Jahr etwas ruhiger verläuft.

Es grüsst Eure Dagmar Hallerbach

Frohe Ostern

April 16, 2017 by  
Filed under News

Ich wünsche allen Besuchern und Lesern frohe und schöne Ostertage!

Eure Dagmar Hallerbach

Ein frohes neues Jahr

Dezember 31, 2016 by  
Filed under News

Hallo liebe Leser,

ich wünsche allen Besuchern dieser Website einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr mit viel Glück, Gesundheit und jede Menge erfreulichen Begebenheiten.

Eure Dagmar Hallerbach

Jahresrückblick 2016

Dezember 27, 2016 by  
Filed under News

Hallo liebe Leser,

nun ist es wieder Zeit für meinen Jahresrückblick.
Man mag sich fragen, warum ich jedes Jahr diesen schreibe….

Das hat einen einfachen Grund.

Es ist nun einmal so, dass uns die negativen Begebenheiten länger in Erinnerung bleiben als die positiven Dinge.
Setzt man sich zum Jahresende hin und errinnert sich zurück, so kommen doch immer mehr positive Begebenheiten in Erinnerung.
Somit beende ich das Jahr dann doch mit den angenehmen Erinnerungen und nicht mit den Gedanken, wie schwer das Jahr vielleicht war.

Ja, auch dieses Jahr war eine Menge los bei mir.

Es war so viel, das ich oftmals einfach nur noch erschöpft war, keine klaren Gedanken mehr fassen konnte, geschweige denn ausreichend Ideen und Gedanken hatte zum Schreiben oder in der 3D-Schule zu arbeiten.
Ich war in keinster Weise mehr kreativ.

Zweimal musste ich zu Gericht, denn der Motorrad-Unfall ist noch nicht geklärt. Leider ist es immer noch nicht soweit – ja das Recht in Deutschland hat viel, viel Zeit. Und doch hoffe ich, das ich noch zu meinen Recht kommen werde.
Auch gesundheitlich ist der Unfall noch nicht abgeschlossen.
Die Wirbelsäule ist ok, doch die Schulter macht nach wie vor Probleme, doch es ist aushaltbar.
Nichts desto trotz fahre ich wieder Motorrad – ohne Angst – dafür mit viel Freude.
Ich habe einige schöne Touren dieses Jahr gemacht – Hessen, Möhnesee, Baumberge, Niederrhein, Niederlande und hier im Kreis einige neue Strecken ausprobiert.
Da ich für mein Motorrad ein neues Navi habe, bin ich viel mit diesem gefahren und es hat richtig Spass gemacht.
Ausserdem habe ich einige Motorrad-Treffs mehr in diesem Jahr angefahren und dort gefeiert.

Auch habe ich viel Zeit in meinem Garten verbracht. So habe ich hier und dort gepflanzt, umgestaltet, gestrichen. So ein Garten will ja gepflegt werden. Doch mir macht das wirklich Freude und es ist etwas, was ich für mich mache.
Nun gefällt mir mein Garten noch mehr und ich geniesse diesen.
So vergingen Frühling und Sommer recht schnell und kurzweilig.

Im Spätsommer wurde ich dann von einem bösen Flashback heimgesucht, ausgelöst durch einen Zahnarztbesuch.
Uff – das war heftig, wenn nicht sogar der heftigste Flash überhaupt. Lange hatte ich mit ihm zu kämpfen.
Doch mittlerweile komme ich mit diesem soweit gut klar und wir konnten gut mit ihm arbeiten.
Es war ein harter Kampf, doch auch dieser Kampf hat sich gelohnt und mich gestärkt.

Ok, hier und da ist es schwierig, doch bei wem ist es immer leicht?

Im Herbst bekam ich dann noch eine sehr heftige Nachricht, die bei mir vieles auslöste.
Von Angst über Verwirrung, Schuld, Trauer, Wut….von allen Gefühlen war etwas dabei.
Wie ich das Gefühlschaos hasse….
Doch auch damit komme ich mittlerweile gut klar.
Es wurde viel geredet, mit Freunden und in der Thera….und somit konnten wir alles entwirren und für mich bearbeiten.
Ok, hier und da bin ich noch vorsichtig, doch es kam mir auch die Erkenntnis, das ich keine Angst mehr habe.
Das ist etwas, was mich wirklich freut und ohne dieses Gefühlschaos wäre ich nicht darauf gekommen.
Na, wenn das mal keine gute Erkenntnis ist.
Ich kann mich hier sogar auf Nähe einlassen, was ich niemals erwartet hätte.
Und somit hat auch diese heftige Nachricht etwas Gutes für mich.

In diesem Jahr konnte ich auch noch viel altes abarbeiten und erledigen, so dass ich gut ins neue Jahr gehen kann – mit weitaus weniger Altlasten.
Das ist schon ein tolles Gefühl!
Alles erledigt zu wissen….

Auch habe ich in diesem Jahr meinen Geburtstag mal wieder gefeiert.
Es war der erste Geburtstag seit vielen Jahren auf den ich mich mal wirklich gefreut habe.
Und es war ein toller Geburtstag!
Es waren viele Freunde da und wir hatten eine Menge Spass.
Mit so vielen Gästen hatte ich gar nicht gerechnet, und von daher war es eine reine Freude für mich.
Es ist schon schön zu wissen das ich so gute Freunde habe….und das nicht nur hier vor Ort.

 

Der Umzug hier nach Rhede war wirklich eine glückliche Fügung für mich.
Ich bin nah am MC, habe im Ort Freunde und viele Bekannte.
Wir unternehmen viel gemeinsam.
Und auch die Nachbarn sind offen und sehr nett, so ganz anders als in Reken.

Das Weihnachtsfest habe ich mit Freunden verbracht.

Alles in allem war es ein recht anstrengendes Jahr, doch auch ein wirklich gutes Jahr für mich.

Nun wünsche ich allen Besuchern und Lesern dieser Website einen guten Rutsch und Start ins Jahr 2017!

 

Eure Dagmar Hallerbach

Frohe Weihnachten

Dezember 24, 2016 by  
Filed under News

Hallo liebe Leser,

ich wünsche allen Besuchern frohe Weihnachtstage und eine gute Zeit!

Eure Dagmar Hallerbach

Einen besinnlichen 4. Advent

Dezember 18, 2016 by  
Filed under News

Hallo liebe Leser,

ich wünsche allen einen besinnlichen und lichtvollen 4. Advent.

Eure Dagmar Hallerbach

Einen schönen 2-ten Advent

Dezember 4, 2016 by  
Filed under News

Hallo liebe Leser,

ich wünsche einen schönen 2-ten Advent.fourth-advent-160887_960_720

Eure Dagmar Hallerbach

Liebe Grüsse zum 1. Advent

November 27, 2016 by  
Filed under News

Hallo liebe Leser,

ich wünsche allen einen schönen 1. Advent und eine besinnliche Adventszeit.

1

Eure Dagmar Hallerbach

Wer weiss denn schon….

November 11, 2016 by  
Filed under Gedanken

Wer weiss denn schon…

…wie es ist…

…immer wieder mit sich oder gegen sich selbst zu kämpfen
…immer wieder von Erinnerungen und Bildern heimgesucht zu werden
…immer wieder zu hoffen all das finde ein Ende
…und immer wieder die Hoffnung darauf zu verlieren
…immer wieder zu lachen nur um nicht zu weinen

Wer weiss denn schon…

….wie anstrengend das Leben ist….

Wenn man all das nur zu gut kennt……

Mein Gedanken-Karussell

November 11, 2016 by  
Filed under Gedichte

Ich habe Kopfweh von den vielen Gedanken
Alles dreht sich um mich herum
Ich sitze im Gedanken-Karussell
Erinnerungen in Endlosschleife
Zerlegt in einzelne Bilder und Fühlen der Situation
Und doch endet es immer gleich
In Übelkeit und Pein
In Schmerz und Scham
Und ein erstarren vor Schreck

Ich habe Angst
Weiter in dem Flash zu verweilen
Und dabei in den Abgrund stürzen
Ich weiß nicht mehr
Wo findet meine Seele Ruhe
Der Flash
So real im Erleben und fühlen
Vor Schrecken erstarrt raubt er mir den Schlaf

Ich bin so müde und erschöpft
Von den vielen Bildern
Und ich finde einfach keine Ruhe
Das Herz es rast und stolpert
Denn je mehr der schrecklichen Wahrheit hervorkommt
Umso dicker wird die Mauer
Tag für Tag
Und Nacht für Nacht

Seit Wochen laufe ich mit Maske herum
Masken aus vergangenen Tagen
Niemand soll sehen
Wie schlimm es um mich steht
Wie es in mir ausschaut
Da ist er wieder
Der gefährliche Kreislauf
Und ich bin gefangen in meinem persönlichen Gedanken-Karussell

Nächste Seite »